Ziel des Vereins in der Schweiz

Verein Maisha Mema Schweiz

Als gemeinnütziger Verein unterstützen wir die Arbeit von Maisha Mema Kenia, in Tigoni und im Soweto Slum von Nairobi Kenia. Dies geschieht finanziell, materiell als auch organisatorisch.
Durch das Akquirieren von Spenden, das Vermitteln von Patenschaften und durch gezielte Aktionen in der Öffentlichkeit (Verkauf von Nähprodukten an Märkten) leisten wir einen Beitrag für die Arbeit in Kenia.

Maisha Mema Kenia 

Maisha Mema ist eine gemeinnützige Kindereinrichtung in Tigoni (Grossfamilie) und sie führt Clubhäuser für Kinder und Mütter im Soweto Slum von Nairobi. Kinder werden dazu befähigt auf eigenen Füssen stehen zu können. «Empowering Women» ist ein Programm zur Unterstützung der Mütter im Soweto Slum (Nähatelier zur Anfertigung verschiedener Stoffartikel wie Schürzen, Handtücher usw.). Maisha Mema wird von Marianne Haldimann Mydland aus Ostermundigen und ihrem Mann Jonny Mydland aus Norwegen geleitet. Mehr Infos unter: www.maishamema.org